Schlagwort Archiv: Responsiv

Zusätzliches Backend Layout in Typo3 Threeme anlegen

Schema für das BackendLayout

Für ein Bachelor Projekt eines Freundes nutze ich eine Typo3 Instanz (7.6) mit einer Threeme Distribution aus dem Extension Repository. Ziel ist es eine Seite zu generieren, die Inhalte darstellt und redaktionell leicht für Leute bedienbar ist, die nicht so tief in Typo3 und Typoscript stecken. Später soll die Arbeit an einen Verein übergeben werden, der nach Anleitung die Inhalte pflegt. Threeme wirbt vollmundig mit einem einfachen Bedienkonzept und bringt auf den ersten Blick eine gute Dokumentation mit. Bei etwas größeren Anpassungswünschen wird allerdings einiges an Wissen vorausgesetzt. Daher dieses kleine Tutorial für alle die Threeme noch etwas erweitern wollen. (mehr …)

Tutorial: Eine responsive Seite mit Typo3 (Teil 2)

Das neue Logo

Nachdem wir im ersten Teil dieses Tutorials die neue Typo3 Seite weitestgehend eingerichtet haben, beschäftigen wir uns in diesem Teil mit der Ordnerstruktur des Bootstrap Kickstart Packages (bsdist). Ein großer Vorteil der bsdist ist in dem Fall das Zusammenfassen sämtlicher Anpassungen in ein Theme. Dieses sollte, bei konsequenter Nutzung, alle Anpassungen beinhalten und eine einfache Nutzung über verschiedene Projekte hinaus erlauben. Ich nutze diesen Ansatz bspw. bei den Seiten meines Arbeitgebers https://www.pentacon.de und https://ibv.pentacon.de.

(mehr …)

Tutorial: Eine responsive Seite mit Typo3 (Teil 1)

Dummy View

Neuanfang! Nachdem ich in den letzten Monaten an verschiedenen Webprojekten gearbeitet habe und meine eigene Seite sträflich vernachlässigt habe, wird es zum Jahresende Zeit für einen Relaunch. Zwar war die alte Seite bereits responsiv, allerdings bin ich seit geraumer Zeit Fan der fertigen Bootstrap Distros, die Typo3 über den Erweiterungs-Manager mitbringt. Persönlich nutze ich sehr gern das Bootstrap Kickstart Package (bsdist) von Pascal Mayer.

(mehr …)

Ein responsives Webdesign mit Typo3 (Teil 1)

As-Moll Dummy Seite

In dieser Artikelserie will ich mal skizzieren, wie man von Null an ein responsives Webdesign mit etwas HTML5, CSS3 und Typo3 bastelt. Das ist sicherlich nur ein Weg und es gibt genügend Webdesigner/ Programmierer, die das weitaus besser können, aber ich will hier all denen einen Einstieg ins Thema geben, die bisher nur wenig mit responsiven Seiten zu tun hatten. (mehr …)